Trotz Lockdown ist unsere Ordination weiterhin für Sie geöffnet!
In dringenden Fällen ist Prof. Dr. Gill zwischen 8 - 20h unter 0664/ 235 22 22 für Sie erreichbar!

Es gibt auch die Möglichkeit einer medizinischen Beratung mittels Videokonferenz. Anmeldung bitte unter 0664/ 235 22 22.
Gratis Grippeimfungen für unsere Patientinnen!!!!

Sehr geehrte Patientinnen

Hier ein paar Corona Informationen

Wie auch bereits im ersten Shutdown, sind wir weiterhin zu den gewohnten Ordinationszeiten für Sie da, kurzfristige Änderungen vorbehalten.

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin entweder telefonisch 01 / 58 76 76 9 oder online über DOCTENA

Wenn möglich kommen Sie allein, werdende Mamis sind davon natürlich ausgenommen und Väter gerne herzlichst willkommen.

Sollte es zu längeren Wartezeiten kommen so verbringen Sie diese bitte außerhalb der Ordination.

(bekannte Verschreibungen) --- Rezepte können derzeit auch telefonisch geordert werden und Sie können einfach mit Ihrer e-Card in einer Apotheke Ihrer Wahl die Verschreibung abholen (Pillen Rezepte sind aber leider davon ausgenommen.)

Weiters ersuchen wir Sie beim Betreten der Ordination Abstand zu halten, Ihren Mund Nasen Schutz an der richtigen Stelle zu platzieren und sich in die dafür bereitgestellten Behähltnisse die Hände zu desinfizieren.

Wir bieten in der Ordination auch SARS COV 2 Antikörperschnelltest an, dass Ergebnis sagt nur aus ob Sie Covid 19 schon gehabt haben.
Kostenpunkt 40€

Ab sofort und nur wenn sie Symptom FREI sind Corona Schnelltest mittels Rachenabstrich und NUR NACH telefonischer Terminvereinbarung € 80 bar.

Prof. Dr. Gill und sein Team freuen sich auch in diesen besonderen Zeiten in gewohnter Kompetenz zur Verfügung zu stehen.

Das HIFU Center Wien eröffnet im Frühsommer 2021.

Die junge Frau

!!! Terminvereinbarungen ausschließlich telefonisch oder über Doctena !!!

Margaretenplatz 2
1050 Wien

Tel.: 01 / 58 76 76 9

Montag: 14 – 19 Uhr
Dienstag: 13 – 18 Uhr
Mittwoch: 9 – 12 Uhr
Donnerstag: 14 – 19 Uhr
Freitag: 9 – 12 Uhr

Manche Mädchen haben Angst vor dem ersten Besuch beim Frauenarzt, das ist menschlich, aber unbegründet. In unserer Praxis setzen wir alles daran, dass sie sich gut aufgehoben fühlen. Der erste Besuch beim Frauenarzt sollte abhängig vom Entwicklungsstand im Alter von 15-16 Jahren erfolgen. Zu diesem Zeitpunkt wird auch der erste Abstrich gemacht.

Natürlich kannst du auch schon vorher zu uns kommen, solltest du den Wunsch nach einer eingehenden, fachlichen Beratung haben. Auch bei Unterbauchschmerzen oder starken Regelschmerzen ist der Gang zum Gynäkologen sehr hilfreich. Sollten bis zum 12. Lebensjahr keine Anzeichen einer körperlichen Entwicklung erkennbar sein, oder wenn bis zum 15. Lebensjahr keine Regel eingetreten ist, empfehlen wir dir den Frauenarzt aufzusuchen. Auch wenn du mehr über Verhütung wissen möchtest, ist eine ärztliche Aufklärung wichtig.

Dein Erstgespräch, zur Aufklärung und Abklärung

Das Erstgespräch erfolgt in angenehmer Atmosphäre – denn dein Wohlbefinden und dein Vertrauen liegen uns am Herzen. Für die Verhütung gibt es neben dem Kondom und der Pille viele andere Möglichkeiten.

Gerne bieten wir dir eine umfangreiche Verhütungsberatung an, bei der du ausführlich über alle möglichen Methoden zur Verhütung aufgeklärt wirst. Gemeinsam finden wir eine für dich passende Verhütungsart. Diese sind von Mädchen zu Mädchen unterschiedlich ideal. Deswegen sind wir sehr darum bemüht, die für dich individuell geeignete Methode zu finden. All deine Fragen, Sorgen oder Bedenken sind bei uns gut aufgehoben. Wir beraten dich immer gerne und stellen sicher, dass du dich während und nach deiner Behandlung rundum wohl fühlst. Die Verhütungsberatung wird nicht von den Krankenkassen honoriert, diese ist eine von uns angebotene Privatleistung, welche privat zu bezahlen ist.

HPV-Impfung

Die HPV-Impfung ist bereits in frühen Jahren empfehlenswert. Sie senkt das Risiko später an Krebs zu erkranken. Diese Vorbeugung ist vor allem jungen Mädchen zu empfehlen, da im Falle einer HPV-Infektion die Wahrscheinlichkeit, Gebärmutterhalskrebs zu bekommen, verringert wird. Doch auch Buben sollten frühestmöglich geimpft werden. Die HPV-Impfung sollte zwischen dem neunten und zwölften Lebensjahr erfolgen und wird zudem für Kinder kostenlos angeboten.

Um sich eingehender über das Thema HPV sowie die HPV-Impfung zu informieren, lesen Sie auf unserer Seite die „Medizinischen News“ nach. Dort werden Sie hinreichend Informationen finden. Zudem können Sie gerne bei einem persönlichen Gespräch in unserer Praxis mehr darüber erfahren. Die HPV-Impfungsberatung wird nicht von den Krankenkassen honoriert, sie ist eine von uns angebotene Privatleistung und ist daher privat zu bezahlen. Wir legen Eltern nahe, ihre Kinder rechtzeitig impfen zu lassen. Dies ist eine wichtige Vorsorge.

Ordination


Montag: 14 - 19 Uhr
Dienstag: 13 - 18 Uhr
Mittwoch: 9 - 12 Uhr
Donnerstag: 14 - 19 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

Privatordination kann kurzfristiger außerhalb der regulären Ordinationszeiten vereinbart werden. Leistungen außerhalb des Kassenbereiches (zB. Schwangerschaftsverhütung, vaginaler und abdomineller Ultraschall- wenn nicht kurativ (Vorsorgeultraschall)) sind bitte in Bar zu zahlen!

Prof. MR. Dr. Friedrich Gill


Medizinische Zentrum Margareten
Margaretenplatz 2
1050 Wien

!!! Terminvereinbarungen ausschließlich telefonisch oder über Doctena !!!